kebo 11
Sonntag, 6. April 2003

peacemakers

oder der film,
den ich nie drehte...

also gibt es eine kleine
nichtgewollte geschichte,
mit vielen verlierern.
schade eigentlich.

es war einmal ein land

der vielbeobachtete landstrich...

dort warteten viele menschen

gespanntes warten, doch worauf???

dieser

das laecheln ist ihm vergangen, schon laenger.

und jener

dieser herr lächelt nur für die kameras...

waren doch tatsächlich nachbarn...

doch was ist das???

eigentlich sollten sie sich treffen

eine lösung, die keiner auf dem zettel stehen hatte...

um einige ungereimtheiten zu klären.

oelige informationen oder informationen ueber oel???

doch da waren noch andere

blaue helme in weissen autos fahren durchs land. auftraggeber, die voelkergemeinschaft.

über die wieder andere berichteten

immer dabei, die information will verbreitet werden

doch dann war schluß mit lustig

einzelne treffer der nicht im bilde eingefangenen flieger

und dies ist keine einladung zum kaffeekränzchen.

das gefährt will ausgefahren werden, leider

was dabei herauskommt, nun...

ob dies so richtig war, möchte keiner beantworten wollen, oder?

Sie sind nicht angemeldet